Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Küchenbrand

    Hildesheim (ots) - Harsum - (ni) Am 20.02.2008, gegen 12:40 Uhr, geriet in einem Einfamilienhaus im Ortsteil Klein Förste in der Straße "An den Rotten" eine Küche in Brand. Durch das Feuer wurde die Holzdecke in der Küche in Mitleidenschaft gezogen. Ursächlich für den Brand war nach ersten  Ermittlungen ein überhitzte Herdplatte. Die 67 jährige Hauseigentümerin zog sich durch den entstandenen Qualm eine Rauchvergiftung zu. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch nicht fest.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: