Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Steinewerfer beschädigen im Januar mehrere Fahrzeuge, Täter konnten ermittelt werden

Hildesheim (ots) - Sarstedt -(ni) Zwischen dem 09.01.08 und 27.01.08 wurden bei der Sarstedter Polizei insgesamt 6 Fälle zur Anzeige gebracht, in denen mit Steinen, Flaschen oder Eisenstangen auf fahrende Fahrzeuge geworfen wurde. Die Taten ereigneten sich am Nordring, Wellweg und Görlitzer Straße. Nach umfangreichen Ermittlungen konnten zwei Jungen (13 und 14 Jahre alt) aus Sarstedt als Täter ermittelt werden. Die Taten, die als gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr einzuordnen sind, wurden zugegeben. Eine plausible Erklärung für ihr Handeln, wodurch ein Schaden von mehreren Tausend Euro entstanden ist, konnten die Beiden aber nicht abgeben. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt Telefon: 05066 / 985-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: