Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Alkoholkontrollen in Stadt- und Landkreis

    Hildesheim (ots) - (clk.) 38 Beamte der Polizeiinspektion Hildesheim  haben im Zeitraum von Freitag, 01.02.2008, 12.00 bis Samstag, 02.02.2008, 12.00 Uhr, an insgesamt 24 Kontrollorten in Stadt und Landkreis Hildesheim Verkehrskontrollen durchgeführt. Dabei sind insgesamt 869 Verkehrsteilnehmer, davon 837 Pkw-Fahrer, angehalten und überprüft worden. Bei 81 Verkehrsteilnehmern wurden Atemalkoholmessungen vorgenommen. Zwei Personen hatten mehr als 1,1 Promille. Eine Person blieb unter der 1,1 Promille-Grenze. Gegen alle drei sind Strafanzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr gefertigt worden, die Führerscheine wurden sichergestellt. 24 Personen unterzogen sich einem Drogentest, der jedoch in allen Fällen negativ ausging. Die Polizei Hildesheim bewertet diese Zahlen als positiv.

    Alkohol, Drogen und überhöhte Geschwindigkeit sind aber nach wie vor die Hauptunfallursache Nummer 1. Gerade deswegen und auch um die Unfallzahlen schwerer und schwerster Verkehrsunfälle zu senken , werden auch in naher Zukunft  weitere Schwerpunktkontrollen durchgeführt.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: