Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Exhibitionist im Galgenberg

    Hildesheim (ots) - (clk.)  Am Sonntag, 27.01.2008, um 13.45 Uhr, ist im Waldgebiet des Galgenberges ein Exhi gegenüber einer 35-jährigen Spaziergängerin aufgetreten. Der unbekannte Täter, der auf einem Mountainbike unterwegs war,   überholte sein Opfer auf einem abseits des Kammweges gelegenen Nebenpfad hinter dem Galgenberg - Restaurant.  Nachdem er einigen Vorsprung herausgefahren hatte, wartete er hinter einem Baum stehend auf sein ausgesuchtes Opfer. Die 35-jährige  wiederum erkannte das eindeutige Tun des Mannes erst, als sie schon auf etwa 15 Meter an ihn herangekommen war. Die Frau drehte sich daraufhin um und ging den Weg zurück. Dabei verständigte sie die Polizei über ihr Handy. Den Mann hat sie danach nicht wieder gesehen. Die von der Polizei eingeleitete Fahndung erbrachte keinen  Erfolg. Die Frau konnte bislang nur eine vage Personenbeschreibung abgeben. Daher sucht die Polizei nach Zeugen, die  am Sonntagmittag gegen 14.00 Uhr im Galgenberg spazieren gegangen sind und hierbei möglicherweise den Mountainbiker gesehen haben. Hinweise werden unter Telefon 05121 - 939115 aufgenommen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: