Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Radfahrerin gestürzt/Zeugenaufruf

Hildesheim (ots) - Harsum - (ni) Bereits am 22.12.07 stürzte eine 74 jährige Radfahrerin, als sie gegen 16:45 Uhr mit ihrem Rad auf der Straße "Hoher Weg" im Einmündungsbereich des Kirchplatzes unterwegs war. Dort führten zwei Mädchen / Jugendliche einen Dackel an der Leine. Ob die Frau durch den Dackel angesprungen wurde, dieser ihr vor das Rad gelaufen ist oder ob sie in die Leine gefahren ist, steht nicht eindeutig fest. Die Radfahrerin kam zu Fall und verletzte sich durch den Sturz. Ebenfalls wurde ihr Fahrrad beschädigt. Die Mädchen und mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation Harsum, Tel. 05127-902961 zu melden. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt Telefon: 05066 / 985-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: