Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person und hohem Sachschaden

Hildesheim (ots) - Nordstemmen (bs) Am Samstag, gegen 20:40 Uhr, befuhr ein 21-Jähriger aus Hannover mit seinem Pkw VW die K 505 von Adensen in Richtung Nordstemmen. In einer Rechtskurve kam er vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb im Uferbereich der Leine liegen. Der Fahrzeugführer verblieb stationär in einem Hildesheimer Krankenhaus. An dem Pkw entstand ein Schaden von ca. 20.000,-- Euro. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt Telefon: 05066 / 985-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: