Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall

    Hildesheim (ots) - Hasede (Fre.) Am 21.12.07, 19:30 Uhr, ereignete sich in der Haseder Baustelle auf der B 6 ein Verkehrsunfall  mit unterschiedlicher Hergangsschilderung. Danach war eine 57-Jährige aus Hildesheim mit ihrem PKW Audi zunächst vor der dortigen Baustellenverengung im Bereich der Brückenstraße, Rtg. Hildesheim, auf dem Rechtsabbbiegerstreifen unterwegs. Plötzlich sei sie nach links auf den Geradeausfahrstreifen gewechselt, ohne auf den dort befindlichen PKW Opel eines 43-Jährigen aus Groß Förste zu achten. Es kam zu einer seitlichen Kollision beider Fahrzeuge. Laut Aussage der 57-Jährigen habe sich diese bereits auf dem Geradeausfahrstreifen befunden, als der 43-Jährige sie bei einem Überholvorgang gestreift habe. Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Sarstedt unter der Tel.-Nr.: 05066-9850 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: