Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit unerlaubtem Entfernen von der Unfallstelle

Hildesheim (ots) - Sarsted (bs) Eine 27-Jährige aus Sarstedt streifte mit ihrem Pkw Fiat beim Vorbeifahren den Außenspiegel eines in der Straße "Am Sonnenkamp" geparkten Pkw Opel. Obwohl sie von einem Zeugen angesprochen wurde, entfernte sie sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Gegen sie wurde eine Anzeige gefertigt. Die junge Frau hätte also besser den Unfall aufnehmen und den durch sie verursachten Schaden von ca. 51,-- Euro regulieren sollen. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt Telefon: 05066 / 985-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: