Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Straßenverkehrsgefährung

Hildesheim (ots) - Nordstemmen (bs) Am Freitag, gegen 22:00 Uhr, befuhr ein 19-Jähriger aus Gronau mit seinem Pkw VW die B 1 von Hildesheim in Richtung Hameln z. T. in Schlangenlinien und mit überhöhter Geschwindigkeit. Obwohl er dabei auch mehrfach riskant überholte, kam es glückliicherweise nicht zu einem Verkehrsunfall mit entgegenkommenden Fahrzeugen. Bei einer Kontrolle stellten die Polizeibeamten fest, dass der Fahrzeugführer vermutlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Gegen ihn wurden entsprechende Anzeigen gefertigt. Sein Führerschein wurde sichergestellt. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt Telefon: 05066 / 985-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: