Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: 47-jähriger tritt erneut als Exhibitionist auf

Hildesheim (ots) - ( clk.) Gestern abend, Montag, 19.11.2007, gegen 18.20 Uhr, informierte eine 34-jährige Hildesheimerin nicht zu unrecht die Polizei, weil sie sich von einem Mann verfolgt fühlte, der ihr auf dem Nachhauseweg gefolgt war und nun vor ihrer Haustür im Bischofskamp stehe. Die eingesetzten Polizisten konnten den gemeinten Mann noch auf dem Hinterhof des Hauses antreffen und überprüfen. Es stellte sich dann heraus, dass der 47-jährige bei der Polizei kein unbekannter ist. In den zurückliegenden 5 Jahren ist gegen ihn insgesamt sechs Mal wegen Exhibitionismus ermittelt worden. Auch in diesem Fall war der Mann wohl hinter der Frau hergegangen, um sich ihr in schamverletzender Weise zu zeigen. Jedenfalls war er unter dem von ihm getragenen Mantel am Oberkörper unbekleidet. Die Hose war geöffnet, sein Geschlechtsteil hing frei. Zu einer konkreten Tathandlung ist es im Falle der 34-jährigen nicht gekommen. Der Mann wurde nach Abschluß der Maßnahmen nach Hause entlassen. Es ist nicht auszuschließen, dass der 47-jährige Mann im Nordstadtbereich vorher schon andere Frauen belästigt hat. Er war wie folgt bekleidet : Schwarzer Wollmantel mit schwarzer Jeanshose . Er ist 175 cm groß, von schlanker Gestalt und trägt dunkle, leicht grau melierte Haare. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon 05121-939115 als Zeugen zu melden. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Pressestelle Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar Telefon: 05121/939104 Fax: 05121/939200 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: