Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

    Hildesheim (ots) - Sarstedt (bs) Als ein Rettungswagen am Freitag, gegen 20:16 Uhr, aus der Straße Neustadt kommend mit Sonderrechten in den Kreisel Hildesheimer Straße/An der Straßenbahn einfuhr, bremste ein im Kreisel fahrender 19-Jähriger aus Hildesheim seinen Pkw Seat ab. Eine hinter ihm fahrende 22-Jährige aus Sarstedt bremste ebenfalls, rutschte jedoch mit ihrem Pkw Ford auf das vor ihr haltende Fahrzeug auf. Da sie sich dabei leicht verletzte, wollte sie später einen Arzt aufsuchen. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt ca. 4.500,-- Euro.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: