Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Diebe steigen in Apotheke und Wohnhaus ein

Hildesheim (ots) - Giesen - (ni) Am 12.11.07, zwischen 01:05 Uhr und 01:30 Uhr, dringen unbekannte Täter in eine Apotheke in der Rathausstraße ein. Sie erbeuten einen kleineren Bargeldbetrag. Bei dem Versuch einen Tresor zu entwenden, kamen sie nicht zum Erfolg. Ohne größere Beute verließen sie den Tatort. Zur Tatzeit fand eine Veranstaltung der örtlichen Feuerwehr in räumlicher Nähe zum Tatort statt. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei bei der Polizei in Hildesheim unter der Telefonnummer 05121-939115 zu melden. Bereits in den Nachmittagsstunden wird ein Einbruch in ein Wohnhaus in der Mozartstraße bekannt. Ob die Täter dort Gegenstände entwendet haben, steht zur Zeit noch nicht fest. Der entstandene Sachschaden wird mit ca. 1000 Euro angegeben. Auch für diesen Fall bittet die Polizei darum, dass sich mögliche Zeugen unter der Telefonnummer 05066-9850 melden. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt Telefon: 05066 / 985-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: