Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Überfall auf offener Straße - 74-jährige niedergeschlagen

    Hildesheim (ots) - Eine 74-jährige Elzerin wurde am Samstag, 03.11.07, kurz nach 18.30 Uhr, Opfer eines Raubes.

    Die Frau befand sich auf dem Nachhauseweg vom Elzer Bahnhof als sie im Wiesengrund - unmittelbar am Festplatz, an der Einmündung zum Heilswannenweg - von mindestens einem noch unbekannten Täter von hinten niedergeschlagen und schwer verletzt wurde.

    Dabei wurde ihr ihre braune Damenhandtasche, in der sich u.a. Bargeld, Scheckkarten und der Ausweis befanden, entwendet.

    Der oder die Täter entkamen trotz der sofort eingeleiteten Fahndung zunächst unerkannt.

    Das Opfer wurde mit einen Rettungswagen der Johanniter in ein Hildesheimer Krankenhaus gebracht.

    Die Polizeiinspektion Hildesheim hat die Ermittlungen übernommen.

    Möglicherweise haben der oder die Täter das spätere Opfer bereits vom Bahnhof verfolgt oder sich im Bereich des Friedhofes oder des Festplatzes auffällig verhalten, so dass er oder sie Passanten aufgefällen sein könnten.

    Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Hildesheim unter 05121 - 939 -115 oder dem Polizeikommissariat Elze unter 05068 - 9303 - 0 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: