Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: 19-jähriger bei Unfall schwer verletzt

Hildesheim (ots) - Schellerten: (wed) Am Freitagabend, gegen 20.20 Uhr, befuhr ein 19-jähriger Schellerter die K 208 von Oedelum in Richtung Garmissen. Im Bereich einer Linkskurve geriet er mit seinem Ford vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort prallte er gegen einen Baum und kam einige Meter weiter im Straßengraben zum Liegen. Der junge Mann wurde mit schweren Verletzungen dem St. Bernward-Krankenhaus in Hildesheim zugeführt. Der Pkw wurde durch den Unfall total zerstört. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei auf ca. 6500,- Euro ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth Telefon: 05063 / 901-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: