Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Umgestürzter Lkw - Vollsperrung der B3

    Hildesheim (ots) - Banteln / Eimer Kreuz, 08.10.2007, 07.26 - 10.10 Uhr

    Aus ungeklärter Ursache geriet der Klein-Lkw mit Anhänger eines 38-Jährigen ins Schleudern und nachdem der Anhänger auf den Seitenstreifen geriet, wurde das Gespann zurück auf die Fahrbahn geschleudert und kippte um. Die beförderte Ladung  (Splitt, Holzpaletten sowie Pflastersteine) wurden auf der Fahrbahn verteilt. Der 38-jährige Fahrzeugführer aus Eime und seine beiden 43 und 23 Jahre alten Mitfahrer kamen mit dem Schrecken davon und konnten sich unverletzt aus dem Führerhaus retten. Die Bergung des Gespanns durch ein Abschleppunternehmen für Lkw und die Reinigung der Fahrbahn dauerte ca. 3 Stunden. In dieser Zeit wurde die Bundesstraße 3 zwischen Banteln und Eimer Kreuz voll gesperrt. Der Verkehr wurde abgeleitet. Die Freiwillige Feuerwehr Banteln war mit zwei Fahrzeugen und vier Einsatzkräften vor Ort und verhinderte das Eindringen von Öl ins Erdreich.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: