Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Elze - Handy und Bargeld am Bahnhof entwendet

    Hildesheim (ots) - Elze - Am Sonntag Abend, 07.10.2007, gegen 23.15 Uhr, erschien ein 33-jähriger Durchreisender auf der Dienststelle und gab an, am Bahnsteig vor dem Bahnhofsgebäude in der Bahnhofstraße von drei unbekannten männlichen Personen - vermutlich türkischer Herkunft - zunächst zusammengeschlagen und dann seines Bargelds und seines Handys beraubt worden zu sein. Der Schaden betrug ca. 500 Euro. Selbst deutlich unter Alkoholeinfluß stehend konnte der Mann keine Angaben zu den Tätern machen. Eine Fahndung konnte nicht mehr eingeleitet werden, da die Tatzeit bereits 3 Stunden zurücklag, nämlich gegen 20.00 Uhr. Die Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: