Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: 37jähriger schlägt zwei Scheiben an

Hildesheim (ots) - Sarstedt (BD). Am 21.09.2007 kam es in der Zeit von 13.35 bis 13.45 Uhr in der Straße Altes Dorf zu zwei Sachbeschädigungen. Zunächst schlug der Täter die Heckscheibe eines geparkten Pkw VW ein. Hierbei zog sich der Täter Schnittverletzungen zu. Kurz darauf schlug er noch die Fensterscheibe eines nahegelegenen Wohnhauses ein. Aufgrund der guten Täterbeschreibung konnte er im Friedrich-Ebert-Park gegen 19.00 Uhr angetroffen werden. Bei der Überprüfung stellten die Beamten frische Schnittverletzungen an der rechten Hand des 37jährigen Sarstedters fest. Außerdem hatte er offensichtlich sehr tief "ins Glas gesehen". Ein durchgeführter Alkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 3,76 Promille. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf ca. 700 Euro. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt Telefon: 05066 / 985-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: