Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Alfeld Sektflasche zerschmissen und betrunken mit dem Fahrrad gefahren

Hildesheim (ots) - Alfeld/Freden Am Samstag Mittag, 22.09.2007, gegen 12.20 Uhr, zerschmiss ein 58-jähriger aus Hannover, in 31084 Freden, Tiebenburgstraße, eine Sektflasche. Als ihn ein aufmerksamer Anwohner darauf ansprach, warf der Mann die Scherben in den Winzenburger Bach und fuhr mit dem Fahrrad davon. Der Anwohner informierte die Polizei, die den Hannoveraner gegen 12.45 Uhr, auf der Alfelder Straße anhielt. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Mann erheblich unter Alkoholeinfluß stand. Eine erste Überprüfung ergab einen Alkoholwert von mehr als 2,7 Promille. Dem Hannoveraner wurde eine Blutprobe entnommen und gegen ihn Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkahr und Umweltverschmutzung eingeleitet./Ts ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Telefon: 05181/9116-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: