Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unfallverursacher kümmert sich nicht um Schaden

Hildesheim (ots) - Sarstedt - (ni) Am 12.09.07, gegen 06:45 Uhr befuhr eine 28 jährige Frau aus Pattensen die Ruther Straße. In der Ortsmitte will sie nach links in Richtung Heisede abbiegen. Ein ihr aus Heisede entgegenkommender Pkw, der in Richtung Schliekum abbiegen wollte, steuert dabei gerade auf ihr Fahrzeug zu, so dass die junge Frau nach rechts ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei beschädigte sie ihr Fahrzeug an der Bordsteinkante. Ohne sich um den verursachten Schaden in Höhe von 150 Euro zu kümmern, setzte der Unfallverursacher seine Fahrt fort. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt Telefon: 05066 / 985-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: