Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Zuviel Alkohol getrunken

    Hildesheim (ots) - Algermissen (BD) Bei einer Verkehrskontrolle in der Marktstraße stellten die Polizeibeamten bei einem 24jährigen Hildesheimer Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Ein Alcotest ergab vor Ort 0,67 Promille. Daraufhin fuhren die Beamten mit dem Hildesheimer zur Dienststelle, wo er erneut einen Alkoholtest durchführen sollte. Da dieser Alkoholtest jedoch vom Hildesheimer nicht korrekt ausgeführt wurde, musste ihm eine Blutprobe entnommen werden.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: