Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Durstiger Einbrecher

POL-HI: Durstiger Einbrecher
200701037152

    Hildesheim (ots) - (clk.) Bereits am Freitag, 20. Juli, mitten in der Nacht um 01.45 Uhr, wurde in Hildesheim / Ochtersum, ein 56-jähriger Gastwirt aus dem Schlaf gerissen. Er nahm verdächtige Geräusche wahr, die nur aus seinem zur Gaststätte gehörenden Biergarten kommen konnten. Dabei wurde zunächst ein zum Hof führendes Schiebetor  bewegt. Dann schritt jemand über das Kiesbett in Richtung Innenhof. Flugs zog sich der Wirt ein paar leichte Sachen über und erwischte noch am Hoftor einen Einbrecher, der eine volle Kiste mit alkoholfreiem Weizenbier wegschleppte. Der Dieb stellte aber seine Beute ab und konnte tatsächlich flüchten. Die Weizenbierkiste fehlte aus einem der Kühlschränke aus der Servicestation mitten im Biergarten. Wegen einer Kiste Bier, die zudem ja auch noch da war, wollte der Gastwirt zunächst keine Polizei einschalten. Das sollte sich aber um 02.30 Uhr ändern. Wieder schritt jemand über das Kiesbett in Richtung Servicestation. Und wieder war es der Einbrecher von kurz zuvor. Erneut stieg der Wirt in seine Bekleidung und eilte auf den Innenhof. Hier stand er nun dem durstigen Dieb gegenüber. Der war dem Gastwirt aber körperlich überlegen, schubste ihn weg und flüchtete dann vom Grundstück. Wieder konnte er unerkannt entkommen. Dieses Mal rief der Wirt die Polizei, die eine Anzeige aufnahm. Dabei fanden die Beamten eine auffällige schwarze Nylonsporttasche. An einem Trageriemen sind mehrere geflochtene bunte Wollbänder befestigt. Die Polizei hofft nun durch die Veröffentlichung eines Fotos der Tasche auf Hinweise aus der Bevölkerung. Der Dieb wird wie folgt beschrieben : Deutscher, ca.  30 Jahre alt, muskulös und kräftig. Blonde Haare, ca. 190 cm groß. Hinweise nimmt die Hildesheimer Polizei unter Telefon 05121-939115 entgegen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminaloberkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: