Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Einbruch in Vereinsheim/Aufbruch eines Radladers

    Hildesheim (ots) - Barnten (Fre.) In der Zeit vom 08.08.07, 22:30 Uhr - 09.08.07, 09:30 Uhr, verschafften sich bislang unbekannte Täter durch das Oberlicht vom örtlichen Vereinsheim (nordwestlich von Barnten) gewaltsam Zutritt in die Räumlichkeiten. Nach ersten Erkenntnissen wurden keine Gegenstände entwendet. Zuvor hatten sie in einer nahegelegenen Kiesgrube einen Radlader aufgebrochen und Diesel abgezapft. Unter zu Hilfenahme des Kraftstoffes versuchten sie anschließend, zwei im Bereich des Vereinsheimes abgestellte Sonnenschirme, zu entzünden. Geschädigt ist die Gemeinde Nordstemmen sowie eine in Diekholzen ansässige Transportfirma. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest. Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei Sarstedt bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung. Wer hat verdächtige Personen im Bereich der Kiesgrube/des Vereinsheimes gesehen. Mögliche Hinweise bitte unter Tel.-Nr.: 05066-9850.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: