Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit leichtverletztem Radfahrer

    Hildesheim (ots) - Barnten (Fre.) Am 09.08.07, 17:45 Uhr, ereignete sich im Barntener Kreisel eine Kollison zwischen PKW und Radfahrerin, die dabei leicht verletzt wurde. Ein 42-Jähriger aus Hameln war mit seinem PKW die L 460 aus Lauenstadt kommend befahren und wollte nach rechts auf die Straße "An der Zuckerfabrik" in Richtung Nordstemmen abbiegen. Dabei übersah er eine 37-Jährige Radfahrerin aus Pattensen, welche den parallel verlaufenden Radweg in Rtg. Lauenstadt befahren hatte. Die bei dem Unfall leicht verletzte Radfahrerin wurde vorsorglich in ein Hildesheimer Krankenhaus verbracht. Der Gesamtschaden wurde auf 650,-Euro geschättzt. Mögliche Hinweise bitte an die Polizei Sarstedt unter der Tel.-Nr.: 05066-9850.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: