Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Graffiti-Sprayer unterwegs

    Hildesheim (ots) - Sarstedt - (ni) Am 24.07.07 besprühte ein zur Zeit unbekannte Person gegen 18:30 Uhr einen gemauerten Zaunpfosten eines Schulungszentrums in der Bahnhofsstraße. Der Schaden wird mit 100 Euro angegeben. Bei der Tatausführung wurde die Person, die ca 165 cm groß ist und mit einem schwarz-weißem Kapuzenpulli bekleidet war gesehen. Sie war zudem mit einem BMX-Rad unterwegs. Hinweise werden beim PK Sarstedt unter der Telefonnummer 05066-9850 entgegen genommen.

    Ebenfalls durch Graffiti wurden Garagen in der Saganer Straße verunstaltet. Diese Schmierereien wurden in der Zeit vom 19.07. bis zum 23.07.07 begangen. Der entstandene Schaden beträgt ca. 1000 Euro.

    In der Nacht vom 22.07. zum 23.07.07 wurden im Wellweg an der dortigen Realschule Sachbeschädigungen durch Graffiti begangen. Dort wird der Schaden auf 1500 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: