Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Elze/Wallenstedt - gleich drei mal Fahren ohne Fahrerlaubnis an einem Nachmittag

    Hildesheim (ots) - Elze/ Wallenstedt - Gleich drei Anzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis mußten die Beamten des Polizeikommissariats Elze am Nachmittag des 18.07.2007 bearbeiten. In Elze in der Hauptstraße fiel zunächst um 16.30 Uhr ein 42-jähriger Elzer auf, der sein Kleinkraftrad ohne Führerschein führte. Gegen 18.40 Uhr dann in der Bahnhofstraße ein 15-jähriger Mofa-Fahrer. Er hatte sein Gefährt manipuliert - es fuhr statt erlaubter 25 km/ mit fast 50 km/h duch die Bahnhofstraße und wurde somit Führerscheinflichtig. Doch einen Führerschein hatte der junge Mann nicht. In Wallenstedt schließlich wurde um 17.30 uhr, eine 58-jährige in der Winkelstraße angehalten und kontrolliert. Sie führte einen BMW, ohne eine gültige Fahrerlaubnis inne zu haben.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: