Feuerwehr Essen

FW-E: Pkw verunglückt, vier Insassen verletzt, Bildbeilage

Das Fahrzeug blieb auf der Seite liegen.

    Essen (ots) - Ostviertel, Steeler Straße, 09.05.2007, 09.37 Uhr

    Ein schwarzer BMW (Dreier-Reihe) mit vier männlichen Insassen ist heute gegen 09.35 Uhr verunglückt. Alle vier Insassen wurden schwer, zum Teil lebensgefährlich verletzt. Das Fahrzeug fuhr auf der Steeler Straße vom Wasserturm kommend in Richtung Stadtmitte, kam von der Fahrbahn ab und geriet auf die Haltestelleninsel. In diesem Bereich standen glücklicherweise keine Fahrgäste. Der Wagen riss fünf Pfosten der gläsernen Absperrung um, bevor er auf der Fahrerseite liegen blieb. Dabei wurde er total deformiert. Fahrer und Beifahrer konnten rasch befreit und medizinisch versorgt werden. Um an die beiden Männer auf der Rückbank zu gelangen, trennten die Einsatzkräfte mit einer hydraulischen Schere das Dach ab. Beide wurden notärztlich versorgt, bevor ein Transport in umliegende Kliniken möglich war. Warum das Fahrzeug von der Straße abkam, steht noch nicht fest. Während der Rettungsarbeiten war die Steeler Straße in Höhe Haus Nummer 80 vollständig gesperrt, auch die Straßenbahnen konnten nicht fahren. Die Feuerwehr war mit insgesamt 40 Kräften vor Ort. (MF)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: