Feuerwehr Essen

FW-E: Wohnwagen vollständig ausgebrannt

    Essen (ots) - Fischlaken, Hardenbergufer, 19.03.2007, 15.55 Uhr

    Auf einem Campingplatz am Hardenbergufer ist gestern am frühen Abend ein Wohnwagen mit Vorzelt und Geräteschuppen vollständig ausgebrannt. Als die ersten Kräfte eintrafen, waren Teile des unmittelbar am Hafenbecken der Weissen Flotte Baldeney gelegenen Campingplatzes in dichten Rauch gehüllt. Mit mehreren Rohren gingen die Trupps gegen das Feuer vor und kühlten benachbarte Wohnwagen. Trotzdem wurden mehrere im unmittelbaren Strahlungsbereich des Feuers stehende Wagen beschädigt. Flüssiggasflaschen mussten aus dem Gefahrenbereich entfernt und gekühlt werden. Bei starker Erhitzung geht von diesen Behältern eine akute Gefahr aus, es kann zum so genannten Druckbehälterzerknall kommen. Die Freiwillige Feuerwehr aus Werden und die Berufsfeuerwehr waren mit insgesamt 35 Kräften vor Ort, es blieb beim Sachschaden. (MF)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de



Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: