Feuerwehr Essen

FW-E: Feuer im Lehrerzimmer einer Grundschule

    Essen (ots) - Katernberg, Auf der Reihe, 28.01.2007, 08:22 Uhr

    Noch während der laufenden Löscharbeiten bei einem Wohnungsbrand (siehe Pressebericht) wurde der Leitstelle der Feuerwehr Essen verdächtiger Rauch aus einem Schulgebäude gemeldet. Betroffen war die Herbartschule, Auf der Reihe, in Stoppenberg. Aus dem ersten Obergeschoss drang aus einem Fenster dichter Rauch. Im Lehrerzimmer der Grundschule mit angeschlossenem Schulkindergarten brannten Mobiliar und Akten. Durch die Feuerwehr wurde der Brand unter dem Einsatz von Atemschutzgeräten mit einem C-Rohr im Innenangriff gelöscht. Anschließend wurde das Gebäude gelüftet. Der Brand beschränkte sich auf das Lehrerzimmer, andere Bereiche waren nicht betroffen. Durch die Berufs- und Freiwillige Feuerwehr wurden insgesamt 8 Atemschutzgeräte eingesetzt. Zur Zeit laufen noch Aufräumarbeiten. Das Einsatzende wird gegen 10:00 Uhr sein. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (MK)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle
Matthias Kalthöner
Telefon: 0201/12-39
Fax: 0201/228233
E-Mail: matthias.kalthoener@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: