Feuerwehr Essen

FW-E: PKW überschlagen bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A52

Zur Befreiung der Person wurde hydraulisches Rettungsgerät eingesetzt.

    Essen (ots) - Haarzopf,A52,7.10.2006,18:18 Zu einer folgenschweren Kollision zwischen einem LKW und einem PKW kam es heute nachmittag auf der A52 Richtung Essen 1000 Meter vor der Anschlussstelle Haarzopf. Der PKW überschlug sich nach der Kollision und landete im Grünstreifen neben der Autobahn. Die beiden männlichen Insassen wurden in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und mußten mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Sie kamen schwerverletzt ins Krankenhaus. Die Autobahn musste während der Rettungsarbeiten für ca. 30 Minuten komplett gesperrt werden. (VL)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle
Veit Lenke
Telefon: 0201 12-39
Fax: 0201 12-37099
E-Mail: veit.lenke@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: