Feuerwehr Essen

FW-E: Feuer in einem Mehrfamilienhaus. Feuerwehr rettet Bewohner über Drehleiter

    Essen (ots) - Bochold,Bocholder Str.,21.05.2006,  02.06 Uhr

    Wohl dem, der eine Feuerwache in unmittelbarer Nachbarschaft hat.

    Im Keller eines dreigeschossigen Mehrfamilienhauses brannten aus unbekannter Ursache Sperrmüll und alte Kleidungsstücke. Aufgrund dessen kam es im gesamten Treppenraum zu einer erhebliche Verrauchung mit Sichtbehinderung, so dass sich die betroffenen Bewohner auf ihren Balkon und an ihre Fenster begaben und die Feuerwehr herbeisehnten. Glücklicher Weise mussten sie ihre missliche Lage nur sehr kurz ertragen, da sich die Feuerwache in unmittelbarer Nachbarschaft befindet. Sehr zeitnah wurden dann vier Personen von ihrem Balkon im 2. Obergeschoß über die Drehleiter und weitere Mieter mittels Fluchthauben über den Treppenraum unverletzt gerettet. Sechs Partygäste , die auf dem Hinterhof des betroffenen Gebäudes feierten ,wollten vor Eintreffen der Feuerwehr den Brand löschen und die Personen retten. Dabei zogen sie sich leichte Rauchgasvergiftungen zu und wurden zwecks Behandlung einem Krankenhaus zugeführt. Der Brand wurde mit einem C-Rohr gelöscht. Die Kripo ermittelt die Brandursache. (HV)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle
Heinz Vittinghoff
Telefon: 0201 12-39
Fax: 0201 12-37099
E-Mail: heinz.vittinghoff@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: