Feuerwehr Essen

FW-E: Jugendfeuerwehr Steele übernimmt Spielplatzpatenschaft

v.l.n.r.: Patrick Gazkowiak (Freiwillige Feuerwehr -Steele),Axel Runnebom (Jugendfeuerwehr-Leiter Steele), Bernd Gahrens (Berufsfeuerwehr Essen, Birgit Hofemeister (Kinderbüro Stadt Essen), Siggi Stockmeyer Berufsfeuerwehr Essen), Marc Heiermann (Jugendfeuerwehr), Dirk Jüngst (Grün + Gruga), Ernst Potthoff (Bezirksvertretung V).

    Essen (ots) - Steele, Am Stadtgarten, 14. Februar 2006

    Der Kinderspielplatz im Steeler Stadtgarten hat seit einigen Tagen neue Paten. Die Jugendfeuerwehr Steele hat sich bereit erklärt, eine entsprechende Patenschaft zu übernehmen und das Ganze auch gleich vertraglich festgehalten. Künftig wollen die jungen Brandschützer sich regelmäßig um den Spielplatz kümmern und dafür sorgen, dass kein Müll auf dem Gelände liegt und die Spielgeräte in ordentlichem Zustand sind, so dass sich niemand verletzen kann. Wenn es erforderlich ist, können die Mädchen und Jungen auf professionelle Hilfe durch das Kinderbüro der Stadt Essen oder durch Grün und Gruga hoffen. Die zuständige Bezirksvertretung V war ebenfalls vor Ort, als der Kontrakt von allen Beteiligten unterzeichnet wurde.

    Hintergrundinfo zum Thema Jugendfeuerwehr: Die Jugendfeuerwehr Essen besteht derzeit aus 196 Jungen und 23 Mädchen in 12 Gruppen. Jeder Löschgruppe und jedem Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Essen ist eine Jugendfeuerwehrgruppe angegliedert. Das Durchschnittsalter liegt bei 15 Jahren. Während des "Dienstes" lernen die Kinder und Jugendlichen Feuerwehr-Basiswissen. Auch die allgemeine Jugendarbeit kommt nicht zu kurz. In diesem Zusammenhang wird auch das soziale Engagement der Kinder gestärkt. Die Stadt Essen als Träger der Feuerwehr kommt so auch dem gesetzlichen Auftrag zur Bildung einer Jugendfeuerwehr nach. (MF)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: