Feuerwehr Essen

FW-E: Brand im Kinderzimmer

    Essen (ots) - Frohnhausen, Gervinusstr., 14.01.06, 16:11 Uhr Aus unbekannter Ursache war im Kinderzimmer ein Brand ausgebrochen. Es hatten ein Bett und Mobiliar gebrannt. Die Wohnungsinhaber (ein Elternpaar und deren 19 jähriger Sohn) bemerkten den Brandrauch und konnten noch rechtzeitig aus der Wohnung flüchten. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand unter Atemschutz mit einem C-Rohr. Der Sohn wurde von Rettungsdienstkräften mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung behandelt und anschließend in ein Krankenhaus transportiert. Der Treppenraum und die Wohnung wurden mit einem Druckbelüftungsgerät belüftet. Abschließende  Schadstoffmessungen waren negativ. Die Brandermittler der Kripo übernahmen die Einsatzstelle.(HJE)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle

Telefon: 0201 12-39
Fax: 0201 12-37099
E-Mail: presse@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: