Feuerwehr Essen

FW-E: Schon wieder: Wohnungsbrand durch Küchengeräte

    Essen (ots) - Rüttenscheid, Joseph Lennestraße, 22.12.2005, 17:14 Drei Tage nach dem Brand im Dachgeschoss in Altendorf kam es heute Abend erneut zu einem Feuer in einer Wohnung. Wieder ausgehend von der Küche, breitete sich der Brand rasch auf die gesamte Wohnung aus. Die Bewohnerin und ihre zwei Kinder konnten sich selbst ins Freie retten. Die übrigen Bewohner des Hauses wurden durch die Feuerwehr aus dem Haus gebracht. Sie konnten nach Abschluss der Brandbekämpfung wieder in ihre Wohnungen. Die Brandwohnung ist vorerst unbewohnbar. Menschen kamen nicht zu Schaden. Die Kripo hat die Brandursachenermittlung aufgenommen. Die Feuerwehr war mit 29 Kräften an der Einsatzstelle. (VL)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle
Veit Lenke
Telefon: 0201 12-39
Fax: 0201 12-37099
E-Mail: veit.lenke.@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: