Feuerwehr Essen

FW-E: Altenessen, Kleine Hammer Str. , Datum 02.07.05, 02.14 Uhr

Essen (ots) - Laubenbrand in Gartenanlage Bei Eintreffen der Feuerwehr brannten in zwei Gärten je eine Gartenlaube in voller Ausdehnung. Eingelagerte Gasflaschen wurden durch die enorme Strahlungswärme undicht und trugen zur Brandförderung bei. Leider konnten die Einsatzkräfte trotz massivem Strahlrohreinsatz mehrere Zuchttauben nicht mehr retten. Eine Ausbreitung des Brandes auf benachbarte Gärten konnte jedoch erfolgreich verhindert werden. Nach ca.1,5 Stunden konnte die Wehr Feuer aus melden. Die Kripo ermittelt z.Zt. wegen der unklaren Brandursache.(S.St.) ots Originaltext: Feuerwehr Essen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893 Rückfragen bitte an: Feuerwehr Essen Pressestelle Telefon: 0201 12-39 Fax: 0201 12-37099 E-Mail: presse@feuerwehr.essen.de Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: