Feuerwehr Essen

FW-E: Bereitschaft 2 der Bezirksregierung Düsseldorf zur überörtlichen Hilfe in Hamminkeln

Sandsäcke müssen zum Teil per Hand gefüllt werden. Sie wetden dringend benötigt. Foto: Feuerwehr Essen

Essen/Hamminkeln, Kreis Wesel, 24.06.2016, 21.00 Uhr (ots) - Gerade drei Wochen ist es her, als schwere Unwetter in Hamminkeln für katastrophale Überschwemmungen sorgten, Straßen und Keller überfluteten, die Issel zum reißenden Fluss wurde und ihre Deiche zu brechen drohten. Die örtlichen Einsatzkräfte waren am Ende ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit, baten um Unterstützung, die neben vielen anderen Helfern gemäß Landeskonzept NRW unter anderem durch die Bereitschaft 2 aus Essen, Mülheim a. d. Ruhr und Oberhausen gewährt wurde (siehe dazu unsere PM VOM 02.06.2016). Die Schäden waren riesig, die Aufräumarbeiten noch nicht abgeschlossen. Gestern Abend erwischt es den Kreis Wesel erneut. Starke Gewitter mit Regenfällen, Hagel und Sturmböen sorgen für ein Déjà-vu. Erneut steigt in Hamminkeln die Issel stark an, knabbert an den Deichen, erneut sind die Einsatzkräfte viel zu wenig, um dem Geschehen Herr zu werden. Folgerichtig sind heute am späten Nachmittag zwei Bereitschaften zur Unterstützung alarmiert worden. Die Bereitschaft 3 mit 135 Kräften aus Krefeld, Mönchengladbach und Viersen sowie die Bereitschaft 2 mit 115 Kräften aus Essen, Mülheim a. d. Ruhr und Oberhausen. Es geht unter anderem um Deichsicherung, Sicherstellung des Grundschutzes und den Einsatz leistungsstarker Pumpen. (MF)

Info: Die Bereitschaften rekrutieren ihr Personal überwiegend aus ehrenamtlichen Kräften, insgesamt verfügt die "Abteilung Bezirk Düsseldorf" über fünf solcher vorgeplanten Bereitschaften mit 650 tatkräftigen Helfern. (MF)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: