Feuerwehr Essen

FW-E: Zimmerbrand in Erdgeschosswohnung, eine schwer verletzte Person

FW-E: Zimmerbrand in Erdgeschosswohnung, eine schwer verletzte Person
Zimmerbrand, eine verletzte Person

Essen (ots) - Ostviertel, Gerlingstraße, 31.05.2015, 07:18 Uhr

Am Morgen des 31.05.2015 um 07:18 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Zimmerbrand auf der Gerlingstraße in unmittelbarer Nähe zur Hauptfeuerwache alarmiert. Aus bisher unbekannter Ursache brach ein Feuer im Wohnzimmer der Erdgeschosswohnung aus. Nachbarn bemerkten das Feuer, welches bereits über einen längeren Zeitraum geschwelt haben muss und alarmierten die Feuerwehr. Der Bewohner der Brandwohnung befand sich zum Zeitpunkt des Feuers in der Wohnung und musste durch die Feuerwehr gerettet werden. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden, ohne das der Hausflur und die umliegenden Wohnungen in dem Mehrfamilienhaus in Mitleidenschaft gezogen wurden. In der Wohnung war kein Rauchmelder vorhanden, welcher eine frühzeitigere Warnung hätte gewährleisten können. Der schwer verletzte Bewohner erlitt eine Rauchgasintoxikation und musste vor Ort reanimiert werden. Im Anschluss erfolgte der Transport in ein nahegelegenes Krankenhaus. Die Gerlingstraße war für ca. 1 Stunde gesperrt. Die Feuerwehr war mit einem Löschzug vor Ort. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (SKE)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Sascha Keil
Telefon: 0201/12-39
Fax: 0201/228233
E-Mail: sascha.keil@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: