Feuerwehr Essen

FW-E: Feuer auf Balkon, keine Verletzten

FW-E: Feuer auf Balkon, keine Verletzten
Feuer auf Balkon

Essen (ots) - Stoppenberg, Hugenkamp, 11.12.2013, 00:56 Uhr

In der Nacht vom 11.12.2013 um 00:56 Uhr wurde die Feuerwehr Essen zu einem Wohnungsbrand alarmiert. Auf dem Balkon einer Dachgeschosswohnung im Hugenkamp war aus noch ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Dieses breitete sich über den Boden auf die Wandverkleidung aus. Die Bewohner der Wohnung konnten sich selbstständig aus der Wohnung retten. Das Feuer konnte durch einen Trupp schnell gelöscht werden. Der Einsatz kam in diesem Fall gerade rechtzeitig, bevor das Feuer sich auf den Dachstuhl ausbreiten konnte. Die Wohnung war durch die geborstene Balkontüre leicht verraucht. Nach Lüftungsmaßnahmen und abschließenden Schadstoffmessungen konnte die Familie in ihre Wohnung zurückkehren. Im Einsatz waren circa 40 Kräfte der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (SKE)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Sascha Keil
Telefon: 0201/12-39
Fax: 0201/228233
E-Mail: sascha.keil@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell