Feuerwehr Essen

FW-E: Kellerbrand - Bewohner wurden durch Rauchmelder geweckt

    Essen (ots) - Rüttenscheid, Ratsherrenweg, 19.09.2009, 00:28Uhr Die Feuerwehr Essen wurde gegen halb eins zu einem Kellerbrand in der Ratsherrenstraße alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte drang dichter Rauch aus zwei Kellerfenstern. Die Bewohner des Mehrfamilienhauses waren bereits durch funkvernetzte Rauchmelder geweckt worden, um diese Uhrzeit wahrscheinlich ein glücklicher Umstand. Sie konnten sich rechtzeitig aus dem Gebäude retten. Das Feuer konnte schnell lokalisiert und gelöscht werden. Das Gebäude wurde mit einem Hochdrucklüfter belüftet und die Wohnungen wurden freigemessen. Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit etwa 25 Kräften im Einsatz. Die Brandursache wird zurzeit von der Polizei ermittelt (SK)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle
Susanne Klatt
Telefon: 0201/12-39
Fax: 0201/228233
E-Mail: susanne.klatt@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: