FW-MG: Ponys eingefangen

Mönchengladbach-Odenkirchen, 10.09.2017, 05:08 Uhr, Stapper Weg (ots) - Im Einsatz war das Kleineinsatzfahrzeug ...

Feuerwehr Essen

FW-E: Bei Bauarbeiten Blindgänger entdeckt

Polizei und Feuerwehr vor Ort, und Otto von Bismarck hat vom Sockel den besten Blick. Foto: Mike Filzen

    Essen (ots) - Südviertel, Kruppstraße/Bismarckplatz, 03.08.2009, 11.18 Uhr

    Das ehemalige Verwaltungsgebäude der Deutschen Bahn AG am Bismarckplatz wird zurzeit entkernt und saniert. Dabei haben Arbeiter heute Morgen einen Blindgänger entdeckt, der sich im Boden eines Kellerraumes über die Jahre hinweg verborgen hat. Kein Wunder, ist das Gebäude doch im letzten Krieg durch Bombentreffer ziemlich in Mitleidenschaft gezogen worden. Polizei und Feuerwehr räumten das Objekt vollständig, die Arbeiten werden bis auf weiteres eingestellt. Jetzt muss der Kampfmittelräumdienst anrücken und das Nötige veranlassen. Glücklicherweise sind die Gebäudemauern sehr mächtig, so dass auf Straßensperrungen zunächst verzichtet werden kann. Wann es zur Entschärfung des Weltkriegsreliktes kommt, darüber werden die Anwohner durch das Ordnungsamt rechtzeitig informiert. (MF)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: