Feuerwehr Essen

FW-E: Arbeiter abgestürzt, lebensgefährlich verletzt

Von zwei Höhenrettern begleitet erfolgt der Transport des Verletzten per Baukran. Foto: Mike Filzen

    Essen (ots) - Kern, Limbecker Platz, 30.03.2009, 11.00 Uhr

    Am Vormittag ist ein 37 Jahre alter türkischer Arbeiter auf der Großbaustelle des neuen Einkaufscenters am Limbecker Platz abgestürzt. Dabei zog er sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Nach umfangreicher notärztlicher Versorgung wurde er in einem Schleifkorb liegend per Baukran aus der Baustelle gebracht. Während des ungewöhnlichen Transportes wurde der Mann von zwei Rettungsassistenten begleitet, die ihn medizinisch betreuten. Später erfolgte der Transport in eine Klinik. Der Unfallhergang ist bisher noch nicht geklärt. Bereits am 13. Februar des Jahres gab es auf der Baustelle ein ähnliches Ereignis, auch damals wurde der Patient per Baukran gerettet (siehe PM vom 13.02.2009). (MF)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: