Feuerwehr Essen

FW-E: Feuer in Wohn- und Geschäftshaus

    Essen (ots) - Altenessen-Süd, Altenessener Straße, 05.03.2009, 01.39 Uhr

    Noch während die Brandbekämpfung an der Serlostraße in Altenessen lief, rückten um 01.39 Uhr weitere Kräfte, in diesem Fall zur Altenessener Straße, aus. Dort brannte es in einem Wohn- und Geschäftshaus mit Hinterhofbebauung. In dem etwa 30 Meter tief in den Hof hinein gebauten, als Möbellager genutzten Objekt hatte sich der Brandrauch ausgebreitet und drang auch aus der Dachfläche. Mehrere Trupps durchsuchten das zweigeschossige Objekt nach Personen, glücklicherweise ohne jemanden zu finden. Das Feuer war nach etwa einer Stunde unter Kontrolle. Mehrere Menschen aus einem benachbarten Wohnhaus verbrachten einen Teil der Nacht in einem Bus der EVAG, sie waren vorsichtshalber aus den Wohnungen geholt worden. Auch an dieser Einsatzstelle waren 55 Kräfte vor Ort, was gleichzeitig dazu führte , dass Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr vorübergehend "entblößte" Wachen der Berufsfeuerwehr besetzen mussten. Die Höhe des Sachschadens und Brandursache werden durch die Polizei ermittelt, verletzt wurde niemand. (MF)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: