Feuerwehr Essen

FW-E: Verkehrsunfall - zwei Verletze, eine Person eingeklemmt

    Essen (ots) - Karnap, Karnaper Straße, 19.12.2008, 03:40 Uhr. Am frühen Morgen wurde die Feuerwehr zu einem schweren Verkehrsunfall gerufen bei dem zwei Personen verletzt wurden.  Auf regennasser Fahrbahn hatte ein 23jähriger Fahrer aus bislang unbekannten Gründen die Gewalt über seinen VW-Golf verloren. Er geriet ins Schleudern und prallte auf der Fahrerseite mit großer Wucht gegen einen Baum am Fahrbahnrand. Dadurch stürzte das Fahrzeug um, beschädigte einen geparkten PKW sowie einen abgestellten Motorroller, entwurzelte den Baum und kam schwer beschädigt auf dem Dach zu liegen. Der Fahrer wurde bei dem Unfall im Bereich der Beine eingeklemmt, der Beifahrer konnte sich vor Eintreffen der ersten Einsatzkräfte selbst befreien. Die technisch schwierige Befreiung des Fahrers mit hydraulischen Rettungszylindern dauerte ca. 45 Minuten. Nach Behandlung durch zwei eingesetzte Notärzte wurden beide Patienten einem Krankenhaus zugeführt. Fahrer wie Beifahrer hatten großes Glück.......(md)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle

Telefon: 0201 12-39
Fax: 0201 12-37099
E-Mail: presse@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: