Feuerwehr Essen

FW-E: Lidl-Markt Raub der Flammen

FW-E: Lidl-Markt Raub der Flammen
Der Nachthimmel in Altenessen war weithin sichtbar glutrot erleuchtet. Foto: Mike Filzen

    Essen (ots) - Altenessen-Süd, Hövelstraße, 30. November 2008, 04.07 Uhr

    In Essen-Altenessen ist am Morgen ein Lidl-Markt vollständig niedergebrannt. Die Feuerwehr war mit drei Löschzügen vor Ort, konnte den Totalverlust des Marktes jedoch nicht mehr verhindern. Der Brand war bei Eintreffen der ersten Kräfte bereits so weit entwickelt, dass nur noch Löschmaßnahmen von Außen möglich waren. Nach wenigen Minuten stürzte die Dachkonstruktion fast vollständig ein. Menschen kamen bei diesem Ereignis nicht zu Schaden. Der Markt selbst ist aus einsatztaktischer Sicht optimal gelegen, von allen Seiten gut zugänglich und mit ausreichenden Stellflächen für Drehleitern und Löschfahrzeuge versehen. Auch die Löschwasserversorgung war ausreichend, trotzdem konnten die 65 Brandschützer fast nichts mehr ausrichten. Ein 36 Jahre alter Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes, der zu einem sehr frühen Zeitpunkt des Geschehens vor Ort war, berichtete, dass an der rechten Gebäudeseite Flammen zu sehen waren, bevor der Dachstuhl kurz darauf durchzündete und in voller Ausdehnung brannte. Dann trafen auch die ersten Feuerwehrkräfte ein und begannen mit ihrer Arbeit. Wegen der niedrigen Temperaturen verwandelten sich die Flächen um das Brandobjekt herum in Windeseile in Eisflächen. Ein Streuwagen der Essener Entsorgungsbetriebe löste das Problem mit reichlich Salz. Derzeit (Sonntag, 30.12.2008, 07.30 Uhr) laufen noch Nachlöscharbeiten, das Technische Hilfswerk unterstützt bei der Suche nach Brandnestern mit schwerem Gerät. Der Einsatz wird voraussichtlich gegen Mittag beendet sein. Die Kriminalpolizei ist zwecks Brandursachenermittlung bereits vor Ort. (MF)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: