Feuerwehr Essen

FW-E: Dachstuhlbrand in Mehrfamilienhaus, Obergeschoss unbewohnbar

    Essen (ots) - Bergeborbeck, Stolbergstraße, 20. November 2008, 17.00 Uhr

    Auf einer Breite von acht Metern loderten am frühen Abend die Flammen eines Dachstuhlbrandes in den bereits dunklen Abendhimmel in Bergeborbeck. Mit zwei Drehleitern und im Innenangriff gingen die Brandschützer gegen das Feuer an der Stolbergstraße vor und verhinderten, daß sich die Flammen auf den benachbarten Dachstuhl ausdehnten.  Der eigentlich brennende Dachstuhl allerdings wude vollkommen zerstört. Wie es zu dem Brand im als Trockenboden genutzten Gebäudeteil kam, steht noch nicht fest. Die beiden darunter liegenden Wohnungen sind zur Zeit nicht zu nutzen, die Mieter bei Verwandten untergekommen. Verletzt wurde niemand, die Stolbergstraße war während des Einsatzes gesperrt. (MF)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: