Feuerwehr Essen

FW-E: Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold, Bildbeilage

FW-E: Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold, Bildbeilage
Gruppenbild mit Oldtimer. Die Jubilare vor dem Krupp-Löschfahrzeug v.l.n.r. Stadtdirektor Christian Hülsmann, Ferdinand Lang, Bernhard Sippel, Otto Blasi, Herman Berendt, Wolfgang Löffler, Reinhard Mertineit, Hans-Dieter Hottgenroth, Erwin Tylski, Klaus Berscheid. Obere Reihe v.l Hans-Joachim Walter, Karl-Heinz Eichler, Herbert Koch. Foto ...
Essen (ots) - Mitte, Eiserne Hand 45, 01.09.2008 Zwölf Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold durfte Stadtdirektor Christian Hülsmann heute an die Feuerwehrmänner des Einstellungsjahrganges 1973 ausgeben. "420 Jahre Erfahrung im Einsatzdienst einer Großstadtfeuerwehr zehren an den Kräften", so Hülsmann in seiner Ansprache, "um so mehr freue ich mich, Sie alle gesund und fit zu sehen." Große Freude kam bei den Jubilaren auf, als sie beim anschließenden Fototermin das frisch restaurierte Krupp-Löschfahrzeug entdeckten. Sofort wurden Erinnerungen wach, denn fast alle hatten dieses Auto noch aktiv im Dienst erlebt oder sogar selbst gefahren. "Die einfache Technik war sehr robust und zuverlässig", erinnert sich Herbert Koch. Das hatte offensichtlich auch Nachteile, denn "leider wurden wir auf Einsatzfahrten manchmal überholt. Von Kindern, die mit dem Fahrrad das gleiche Ziel hatten", schmunzelt Klaus Berscheid und spielt damit auf die recht moderate Höchstgeschwindigkeit von 68 km/h an. (MF) ots Originaltext: Feuerwehr Essen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893 Rückfragen bitte an: Feuerwehr Essen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Mike Filzen Telefon: 0201 12-37014 Fax: 0201 12-37921 E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: