Feuerwehr Essen

FW-E: Unwetter über Essen, alle Freiwilligen Wehren im Einsatz, Folgemeldung

    Essen (ots) - Stadtgebiet, 22.06.2008, 22.00 Uhr

    Die Anzahl der Hilfeleistungen von Freiwilliger- und Berufsfeuerwehr ist mit Stand 22.00 Uhr auf 132 gestiegen. Das Unwetter hat die vorhergesagte Richtung eingehalten und ist vom Essener Süden Richtung Nordosten weiter gezogen. Dabei sind auch die nördlichen Stadtteile in Mitleidenschaft gezogen worden. An der Stinnesstraße in Essen-Karnap ist eine etwa 15 Meter hohe Akazie in ein Mehrfamilienhaus gestürzt, mit Feuerwehrkran und zwei Drehleitern mussten die Wehrmänner den Baum scheibchenweise abtragen. Nach Auskunft der Bahn AG wird die S-Bahn-Linie 6 noch immer über Duisburg Richtung Düsseldorf umgeleitet. In allen Fällen blieb es bei Sachschäden, verletzt wurde niemand. Um 21.30 Uhr ist die Unwetterwarnung für Essen und Umgebung aufgehoben worden. (MF)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: