Feuerwehr Essen

FW-E: Glück im Unglück

Essen (ots) - Altendorf, Altendorferstraße, 4.3.2008, 19:23, Glück im Unglück hatte heute eine 76-jährige Autofahrerin auf der Altendorfer Straße. Sie hatte im Baustellenbereich eine Umleitung übersehen und war geradeaus in den Bereich einer überirdischen U-Bahn-Haltestelle weitergefahren. Nachdem sie den Fehler bemerkt hatte versuchte sie hinter der Haltestelle wieder in Richtung der Fahrbahn zu kommen. Dort befanden sich allerdings schon die Rampen abwärts in Richtung Tunnel. Sie konnte unverletzt das Auto verlassen. Die Feuerwehr sicherte das Fahrzeug und zog es mittels Seilwinde wieder zurück auf die Fahrbahn. Nur durch Zufall war gerade kein Zugverkehr auf dem Gleisabschnitt, so dass ein größerer Unfall verhindert werden konnte. (VL) ots Originaltext: Feuerwehr Essen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893 Rückfragen bitte an: Feuerwehr Essen Pressestelle Veit Lenke Telefon: 0201 12-39 Fax: 0201 12-37099 E-Mail: veit.lenke@feuerwehr.essen.de Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: