FW-MG: Brand in Apotheke

Mönchengladbach-Stadtmitte, Humboldtstraße, 18.10.2017, 00:16 Uhr (ots) - Alarmiert waren die Kräfte der ...

Feuerwehr Essen

FW-E: Zimmerbrand in Dachgeschosswohnung in Essen-Kray

    Essen (ots) - Kray, Krayer Straße, 22.01.2008, 05.05 Uhr

    Am frühen Morgen, wenige Minuten nach fünf Uhr, hat es in einem Mehrfamilienhaus an der Krayer Straße gebrannt. Als die ersten Rettungskräfte eintrafen, quoll dunkler Rauch aus dem Giebelfenster des dreieinhalbgeschossigen Gebäudes, Feuerschein war sichtbar. Der erste Trupp durchsuchte sofort die stark verqualmten Räume der Dachgeschosswohnung nach Menschen. Glücklicherweise hielt sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs jedoch niemand in der Wohnung auf, der Wohnungsinhaber war nicht zu Hause. Das Feuer war im Wohnzimmer ausgebrochen, das Mobiliar stand zum Teil in Flammen. Mit einem Rohr war das Feuer schnell unter Kontrolle, trotzdem zog der Brandrauch in alle Zimmer. Deshalb ist die Wohnung zur Zeit nicht bewohnbar. Die Mieter der anderen Wohnungen wurden vorsichtshalber ins Freie geführt, sieben Personen wurden im Rettungswagen betreut. Einen 65-jährigen Mann hat das Einsatzgeschehen so in Aufregung versetzt, dass er mit dem Notarztwagen vorsichtshalber in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Alle anderen Bewohner konnten nach Beendigung der Löscharbeiten und Schadstoffmessungen wieder in ihre Wohnungen zurück. Während der Löscharbeiten war die Krayer Straße im Bereich der Einsatzstelle vollständig gesperrt, vor Einsetzen des Berufsverkehrs konnte die Sperrung aber wieder aufgehoben werden. (MF)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: