Feuerwehr Essen

FW-E: Vergessener Adventkranz setzt Mobiliar in Brand

    Essen (ots) - Heisingen, Heisinger Straße, 17.12.2007, 17.04 Uhr

    Im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in Essen-Heisingen ist gestern Nachmittag ein Feuer ausgebrochen. Die 81 Jahre alte Mieterin hatte ihre Wohnung im ersten Obergeschoss verlassen, die brennenden Kerzen ihres Adventkranzes jedoch nicht ausgeblasen. Es kam, wie es kommen musste, die Kerzen setzten den Kranz in Brand, das Feuer griff auf Tisch und Sofa über. Ein Passant bemerkte den Rauch und verständigte die Feuerwehr. Zwischenzeitlich hatte ein Nachbar die Wohnungstür geöffnet, konnte wegen der starken Rauchentwicklung jedoch nichts ausrichten. Die Einsatzkräfte löschten den Brand, nach Belüftungsmaßnahmen durften alle wieder in ihre Wohnungen zurück. In diesem Zusammenhang weist die Essener Feuerwehr erneut darauf hin: Lassen Sie Kerzen niemals unbeaufsichtigt brennen. Wenn die Adventzeit sich dem Ende nähert, sind auch die Kerzen weit herunter gebrannt. Die Weihnachtsgestecke sind trocken und brennen wie Zunder. Das gilt übrigens auch für Weihnachtsbäume. Ein Eimer Wasser in greifbarer Nähe sieht vielleicht nicht nett aus, kann aber wertvolle Dienste leisten. Und rufen Sie im Brandfall immer die Feuerwehr an, auch wenn Sie zunächst der Meinung sind, die Sache selber in den Griff zu bekommen. Sie verschenken vielleicht wertvolle Zeit und riskieren größere Schäden. (MF)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: