Feuerwehr Essen

FW-E: Wohnungsbrand in einem Dreifamilienhaus, keine Personen verletzt (Foto verfügbar)

FW-E: Wohnungsbrand in einem Dreifamilienhaus, keine Personen verletzt (Foto verfügbar)
Dichter Rauch hüllte das Gebäude ein.
Essen (ots) - Altenessen-Süd, Krablerstraße, 3.09.2007, 15.26 Uhr Im ersten Obergeschoss eines zweieinhalbgeschossigen Mehrfamilienhauses an der Krablerstraße ist am Nachmittag ein Feuer ausgebrochen. Die dreizehnjährige Tochter der Familie war zum Zeitpunkt des Brandausbruchs alleine im Erdgeschoss der über zwei Etagen reichenden Wohnung, als sie Brandgeruch bemerkte. Sie kontrollierte die Räume, und als ihr im ersten Stock dichter Brandrauch entgegenkam, tat sie das einzig Richtige. Sie verließ die Wohnung sofort und informierte die Nachbarn. Gemeinsam verließen alle das Haus. In der Leitstelle der Feuerwehr gingen wegen der starken Rauchentwicklung mehrere Notrufe ein. Als die ersten Kräfte eintrafen, war die Krablerstraße von dichtem Rauch durchzogen, die Flammen drohten aus dem ersten Stock in den ausgebauten Dachstuhl über zu greifen. Mit mehreren Rohren durch den Treppenraum und über eine Drehleiter löschten die Rettungskräfte den Brand. Die Wohnung ist unbewohnbar, wegen der überlegten Reaktion des Mädchens blieben alle Bewohner unverletzt. Die Brandursache wird durch das zuständige Kriminalkommissariat ermittelt. Während der Löscharbeiten blieb die Krablerstraße gesperrt. (MF) ots Originaltext: Feuerwehr Essen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893 Rückfragen bitte an: Feuerwehr Essen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Mike Filzen Telefon: 0201 12-37014 Fax: 0201 12-37921 E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: